Wallfahrt nach Tschenstochau

Vom 27. Juli bis 10. August 2013 startet P. Prior Pirmin Holzschuh eine Fahrradtour von Stiepel nach Tschenstochau/Polen. Die Reise führt über Göttingen, Leipzig, Dresden, Görlitz und Breslau zum weltbekannten Marien-Wallfahrtsort Tschenstochau. Ein Begleitfahrzeug sorgt für den täglichen Transport des Gepäcks, so dass nur mit wenig Gewicht geradelt wird. Die Unterkünfte sind einfach, daher sind Isomatte und Schlafsack erforderlich. Duschen sind vorhanden! Wer kann mitfahren? Alle Frauen und Männer ab 18 Jahre mit guter körperlicher Verfassung. Die Tagesetappen liegen bei ca. 100 km. Der Wallfahrtscharakter bei dieser nicht ganz gewöhnlichen Reise ist durch die Möglichkeit der Teilnahme an der täglichen Hl. Messe gegeben. Außerdem sorgt ein spiritueller Impuls für den nötigen Schwung. P. Pirmin hat bereits Erfahrung mit Radfernreisen gesammelt (Ephesus, Jerusalem, Fatima, Nordkap) und freut sich auf diese Reise. Es wird ein Abenteuer. Die Rückreise erfolgt per Bahn. Das Vortreffen findet am 22. Februar um 20.00 Uhr im Pfarrheim statt! Interessierte melden sich unter: p.pirmin(at)kloster-stiepel.de - Foto: Pater Prior Pirmin 1997 vor Damaskus.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0