Eine außergewöhnliche Krippe

An unserer Klosterpforte (links vom Klosterladen) können Sie während der Weihnachtszeit eine sehr schöne und außergewöhnliche Krippe besichtigen. Die Künstlerin schreibt darüber: "Diese Krippendarstellung ist eine 'erzählende'. Natur und Kreatur sind bewusst mit einbezogen worden. Kinder sowohl als auch Erwachsene mögen von ihr angesprochen und ihr Verständnis des Weihnachtsgeschehens erweitert werden." (Marlies Günther) So werden Sie z.B. das Kind nicht in einer Krippe aus Holz finden, sondern auf Ähren gebettet (Jesus als das Brot des Lebens), daneben sehen Sie ein Gefäß mit Salz ("Ihr seid das Salz der Erde") usw. Bei der Krippe liegen Handzettel mit Erläuterungen derselben. Unsere Pforte ist von Montag bis Samstag von 9.00 Uhr bis 11.45 Uhr und von 14.00 Uhr bis 17.45 Uhr geöffnet! Ganz herzlich willkommen!

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Ulrike P. (Donnerstag, 03 Januar 2013 20:41)

    Es ist wirklich eine sehr schöne Krippe. Und das sicherlich nicht nur für Erwachsene.