Die Gnade der Umkehr erbitten

Die Kirche feiert heute das Fest der Bekehrung des heiligen Apostels Paulus. Paulus von Tarsus verfolgte zunächst mit großem Eifer die junge Kirche, bis Christus sich ihm auf dem Weg nach Damaskus offenbarte und ihn eindringlich fragte: "Saul, Saul, warum verfolgst du mich?" Christus meinte damit seinen Leib, die Kirche. Auch heute gibt es viele Menschen, welche die Kirche ablehnen und vernichten wollen. Denken wir an Länder wie Nordvietnam, wo der Besitz einer Bibel einem Todesurteil gleichkommt. Denken wir aber auch an Europa, wo die Aggression gegen die Kirche immer mehr zunimmt. Christus befiehlt die Feindesliebe. So sollen wir jene, die uns Böses wollen, nicht hassen, sondern ins Gebet einschließen, damit auch sie - wie Paulus - die Gnade der Bekehrung erfahren. Hier gelangen Sie zum Weltverfolgungsindex 2013 von Open Doors: Klick

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0