Zur kirchlichen Moral | Auditorium mit P. Dr. Henrich

Pater Dr. Peter Henrich OP (wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Moraltheologie in Paderborn) hielt in Vertretung von Prof. Schallenberg das gestrige Auditorium zum Thema "Die Moral der Kirche" und stellte die Frage, wie die Kirche zu ihren Wertvorstellungen komme. Er kam dabei recht ausführlich auf das sogenannte "Naturrecht" zu sprechen kam: Nach katholischer Auffassung hat Gott in der Schöpfungsordung Werte angelegt, die dem Menschen kraft seiner Vernunft erkennbar sind und durch deren Befolgung er seinen natürlichen Daseinszweck erfüllt. Bereits die Sophisten und die Stoa kannten das Naturrecht, die Patristik und die Scholastik haben im Anschluss weiter darüber reflektiert. P. Henrich kam gegen Ende auch auf den Gedanken der teleologischen und deontologischen Normenbergündung zu sprechen. Ein Podcast des Vortrags ist leider nicht verfügbar!

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Sonne80 (Donnerstag, 25 April 2013 16:03)

    Das klingt sehr interessant!

    Auch wenn kein Podcast vorhanden ist (schade!), wäre es dann vielleicht möglich, das Skript des Vortrags einzustellen?

    Gottes Segen! :-)

  • #2

    Pater Elias (Dienstag, 30 April 2013 16:01)

    Leider nein!

  • #3

    Luisa Benning (Sonntag, 22 Januar 2017 13:45)


    I really like reading a post that will make men and women think. Also, thank you for allowing for me to comment!