Naturwissenschaft und Glaube

"Die Naturwissenschaften braucht der Mensch zum Erkennen, den Glauben zum Handeln. Religion und Naturwissenschaft schließen sich nicht aus, wie heutzutage manche glauben und fürchten, sondern sie ergänzen und bedingen einander. Für den gläubigen Menschen steht Gott am Anfang, für den Wissenschaftler am Ende aller Überlegungen." (Max Planck [1858-1947], deutscher Physiker, Begründer der Quantentheorie)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0