Der Ochse

"Irgendwann wird es dann bestürzend klar: Ja, ich bin Israel. Ich bin der Ochs, der seinen Herrn nicht kennt. Und wenn wir dann erschrocken vom Sockel unseres Hochmuts heruntersteigen, dann geschieht, was der Psalmist sagt: Das Herz erhebt sich, gewinnt Höhe und die verborgene Gegenwart Gottes dringt tiefer ein in unser verworrenes Leben." (Benedikt XVI.)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0