Herzliche Einladung zur Mitfeier der Heiligen Messe am Aschermittwoch, 18. Februar, mit Auflegung des Aschenkreuzes

Ganz herzlich laden wir Sie zur Mitfeier der Heiligen Messe mit Auflegung des Aschenkreuzes am Aschermittwoch, 18. Februar 2015, um 18.30 Uhr ein. Mit dem Aschermittwoch beginnt die 40-tägige Fasten- und Bußzeit. Diese Zeit umfasst 46 Tage, die 6 Sonntage sind vom Fasten ausgenommen, da Christen jeden Sonntag die Auferstehung Christi feiern. Es bleiben also genau 40 Fastentage. Dabei geht es v.a. um die Gesinnung der Buße und Umkehr, weniger um den Verzicht auf Süßigkeiten (wobei dieses sicher hilfreich sein kann). In diesem Sinne sagt der Prophet Joel: "Zerreißt eure Herzen, nicht eure Kleider" (Joel 2,13). Das Bild zeigt den "Aschermittwoch" von Carl Spitzweg: Ein armer Clown, der nicht mehr Clown sein darf, da der Aschermittwoch Einzug gehalten hat... Wir Zisterzienser wünschen von Herzen eine gesegnete Fastenzeit! Suchen wir Gott in der Stille und im Gebet - Er lässt sich von denen finden, die Ihn suchen!