Priorität

"Der Mensch ist ein Wesen in Beziehungen. Und wenn die grundlegende Beziehung des Menschen gestört ist - die zu Gott -, dann kann nichts Weiteres mehr wirklich in Ordnung sein. Um diese Priorität geht es in Jesu Botschaft und Wirken: Er will den Menschen zuallererst auf den Kern seines Unheils hinweisen und zeigen: Wenn du DA nicht geheilt wirst, dann wirst du trotz aller guten Dinge, die du findest, nicht wirklich geheilt." (Benedikt XVI.)