Rosenkranzgebet im Oktober

Papst Franziskus hat die Gläubigen dazu aufgerufen, im Oktober täglich den Rosenkranz zu beten. In einer Erklärung des Vatikan heißt es, die Gläubigen sollten vor allem um den Schutz der Kirche vor dem Teufel bitten. Der Satan versuche, die Menschen von Gott zu trennen und untereinander zu spalten. Außerdem schlug der Papst zum Rosenkranzgebet zwei Ergänzungen vor: Das Gebet "Unter deinen Schutz und Schirm..." ("Sub tuum praesidium…") sowie ein Gebet zum Erzengel Michael von Papst Leo XIII.

Wir wollen dem Aufruf des Papstes folgen und beten daher im Oktober den Rosenkranz zu folgenden Zeiten in unserer Kirche:

Montag bis Freitag um 19:15 Uhr (nach der Abendmesse),

Samstag und Sonntag während der Anbetung um 17:00 Uhr.

Bild: Die "Schmerzhafte Mutter von Stiepel".