Auditorium Dienstag, 09. Juli

Dr. Anton ten Klooster spricht zum Thema:

Seligpreisungen als Weg zum Glück

Die Seligpreisungen sind laut Papst Franziskus 'gleichsam der Personalausweis des Christen'. Warum sind genau diese Worte so prägend für unseren Glauben, und wie können wir sie im Alltag leben? Diesen und anderen Fragen wird Anton den Klooster in seinem Vortrag nachspüren und sie einer Antwort zuführen.

Dr. Anton ten Klooster (geb. 1983) ist Priester im Erzbistum Utrecht (NL). Er arbeitet als Junior Professor an der Tilburg School of Theology und als Studienpräfekt am Priesterseminar Ariënsinstituut in Utrecht. Im Jahr 2018 promovierte er cum laude bei Prof. Henk Schoot über die Auslegung der Seligpreisungen bei Thomas von Aquin. Jetzt untersucht er Bekehrung, und versucht dabei Theologie, Spiritualität und Soziologie in ein fruchtbares Gespräch zu bringen.

Die Veranstaltung beginnt um 20:00 Uhr im Pfarrheim St. Marien Stiepel. Herzliche Einladung!

Bild: Dr. Anton ten Klooster.