Barmherzigkeitsnovene

Vom Karfreitag bis zum Samstag der Osteroktav werden wir die "Novene zur göttlichen Barmherzigkeit" beten und im Livestream übertragen. 

Die Barmherzigkeitsnovene geht zurück auf die heilige Schwester Faustyna Kowalska (1905-1938), der Jesus Christus, der Herr, sehr oft erschienen ist. Jesus trug ihr auf, die unendliche Größe seiner Barmherzigkeit der Welt zu verkünden, und er äußerte den Wunsch, dass der erste Sonntag nach Ostern als Fest der Barmherzigkeit gefeiert werden solle. Papst Johannes Paul II. kam diesem Wunsch nach und führte das Fest offiziell für die ganze Kirche ein.

Jesus wünschte auch, dass zur Vorbereitung auf das Fest der Barmherzigkeit eine Novene gebetet werden solle. Er selber gab die Anleitung dafür, in welchen Anliegen die einzelnen Tage der Novene begangen werden sollten. 

Wir laden Sie herzlich ein, gemeinsam mit uns diese Novene zu beten.

Termine:

Karfreitag, 10. April 17:00 Uhr (ca.)

Karsamstag, 11. April bis Samstag, 18. April jeweils 15:00 Uhr.

Bild: "Barmherziger Jesus", wie er sich der hl. Sr. Faustyna Kowalska zeigte (Ausschnitt).