Monatswallfahrt am 11. September Open Air

Viele Menschen sehnen sich nach der Monatswallfahrt. Am Freitag, 11. September, möchten wir die erste Monatswallfahrt seit Beginn der Coronakrise abhalten. Wegen der Corona-Schutzverordnungen wird der Gottesdienst allerdings im Freien auf dem Pilgerplatz vor dem Kloster stattfinden. Wir hoffen auf gutes Wetter. Hauptzelebrant und Prediger der Monatswallfahrt wird diesmal unser Prior, P. Maurus Zerb, sein. Der Ablauf ist anders als bisher üblich (siehe unten).

Erforderlich ist auch eine Anmeldung unter:

messanmeldung@st-marien-stiepel.de

oder telefonisch (mittwochs bis samstags von 12:00 Uhr bis 13:00 Uhr) unter 0234 / 70 90 71 52.

Bitte nehmen Sie vorsichtshalber einen Regenschirm mit und denken Sie daran, dass es im Freien - je nach Wetterlage - auch ziemlich schnell sehr kühl werden kann. Bei Bedarf nehmen Sie bitte auch ein Sitzkissen und eine Decke o. ä. mit.

Das Programm (anders als bisher üblich):

18:00 Uhr  Rosenkranz vor dem Allerheiligsten

18:30 Uhr  Hl. Messe (alles im Freien)

Herzliche Einladung!

Die Vesper ist nicht öffentlich zugänglich. Die Mönche beten sie schon vor der Monatswallfahrt in der abgeschlossenen Kirche.

Die Agape im Anschluss an den Gottesdienst muss leider entfallen. 

Bild: Abbildung der Schmerzhaften Mutter von Stiepel auf dem Pilgerplatz.