Grüß Gott und herzlich willkommen !

Gelobt sei Jesus Christus! Die Zisterziensermönche von Bochum-Stiepel heißen Sie auf ihrer Website herzlich willkommen!


Stiepeler Kloster-Blog

Die neuen Klosternachrichten für Dezember und Januar sind online!

Die neuen Klosternachrichten für Dezember und Januar sind nun online. Viel Freude beim Lesen und Studieren: Klosternachrichten für Dezember und Januar 2016/17

Herzlich willkommen beim Stiepeler Kloster-Weihnachtsbasar von Pater Florian am Sa., 10. und So., 11. Dezember 2016

Nun schon zum achten Mal findet bei uns im Koster Stiepel der von Pater Florian geleitete Kloster-Weihachtsbasar statt: Zu diesem heißen wir Sie ganz herzlich willkommen! Es gibt Plätzchen, Gelees, Marmelade u. Liköre aus der Klosterküche, eine Kuchentheke mit selbstgebackenen Kuchen, Stricksachen u. schöne Handarbeiten, Wolle von den Klosterschafen und selbstgemachte Pralinen! Der Erlös aus dem Weinachtbasar kommt den Kindern von "Smokey Mountain" (Philippinische Müllkinder) zugute. Die Öffnungszeiten sind: Samstag, 10. Dezember, von 14.00 bis 18.00 Uhr und Sonntag, 11. Dezember, von 10.00 bis 18.00 Uhr. Am Sonntagnachmittag gibt es zusätzlich von 11.00 bis 14.00 Uhr philippinische Spezialitäten! Pater Florian und seine fleißigen Helfer freuen sich auf Ihren Besuch im Pfarrheim! Unterstützt wird der Klosterbasar von der Deutschen Oenophilogen Gesellschaft Gemeindienst e.V.

Download
Hier das Plakat zum downloaden!
Plakat Basar 2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 35.5 MB

Krippenversteigerung für einen guten Zweck                                   vom 25.11. - 11.12.2016

Herr Werner Winkel ein begnadeter Krippenbauer aus Essen-Überruhr, stellt jedes Jahr eine seiner wunderschönen selbstgebauten Krippen für einen guten Zweck zur Verfügung. Vor einigen Wochen trat Herr Winkel an unseren P. Florian heran, um eine seiner Krippen für die philippinischen Müllkinder zu spenden, diese soll nun versteigert werden, der Reinerlös wird den Müllkindern zu Gute kommen. Noch begeistert von dieser Idee, stand einige Tage später Herr Winkel mit seinem Sohn bereits vor der Tür und hatten die zu versteigernde Krippe  gleich mitgebracht. Beim Anblick der schönen Krippe waren wir gleich fasziniert und bedankten uns herzlich beim Spender.

Die Krippe soll an den Meistbietender versteigert werden, dieser wird von P. Florian per Telefon benachrichtigt.

(Mindestangebot liegt bei 300 €)

 

Wenn sie bei der Krippe mit steigern wollen, einfach ein Blatt Papier mit Ihren Namen, Telefonnummer, Adresse und Ihre Gebot versehen und in den Briefkasten bei der Klosterpforte einwerfen.

Sie können aber auch per Mail mit steigern unter der Mailadresse:

 

gastamt @ kloster-stiepel.de

 

Über eine rege Teilnahme bei der Krippenversteigerung würden wir uns freuen und den phillipinischen Müllkinder ist damit einmal mehr geholfen.

Herzlich willkommen bei unseren Roratemessen im Kerzenschein!

Ganz herzliche Einladung zu den diesjährigen Rorate-Messen im Kerzenschein! Wir feiern diese immer mittwochs: Termine: 30. November, 7., 14. und 21.  Dezember, jeweils um 18.30 Uhr. Der Name der Messe ("Rorate") entstammt übrigens dem lateinischen Eröffnungsvers: "Rorate coeli desuper et nubes pluant iustum" - "Tauet Himmel von oben, Ihr Wolken regnet den Gerechten". Gehen wir der Geburt des Herrn entgegen mit bereitem Herzen!

Herzliche Einladung zur Adventausstellung unseres Klosterladens vom 13. November bis zum 11. Dezember 2016

Wie in jedem Jahr findet auch in diesem wieder die sehr sehenswerte Adventausstellung unseres Klosterladens in der Pilgerhalle statt: Vom 13. November bis zum 11. Dezember 2016 wird Ihnen eine reiche Auswahl von Artikeln (Krippenfiguren usw.) für die Advent- und Weihnachtszeit angeboten. Die Angebote sind auch als Weihnachtsgeschenke sehr gut geeignet. Aber auch wenn Sie nur auf der Suche nach guter religiöser Literatur, Kreuzen, Ikonen, Rosenkränzen, Hörbüchern, CDs usw. sind, lohnt es sich, im Stiepeler Klosterladen vorbeizuschauen! Jenny Berndt und Frater Alban freuen sich auf Ihren Besuch! | Öffnungszeiten: Sonntag: 11-17.30 Uhr | Dienstag-Freitag: 14-17.45 Uhr | Samstag: 10-11.45 Uhr. Ganz herzlich willkommen!

Unsere Mutterabtei Stift Heiligenkreuz ist bereit Kloster Neuzelle wieder zu besiedeln

Ein Artikel von der Homepage unserer Mutterabtei Heiligenkreuz: "Heute ist ein großer Tag in der Geschichte unseres Klosters: 1817 wurde das Zisterzienserkloster Neuzelle säkularisiert. Heute, am 10. November 2016 haben wir Mönche von Stift Heiligenkreuz in unserer Kapitelsitzung entschieden, die Einladung des Görlitzer Bischofs Wolfgang Ipolt anzunehmen und eine Wiederbesiedelung dieses altehrwürdigen Klosters zu wagen. Ein grundsätzliches Ja ist gesprochen: Ein wichtiger Weg mit noch einigen offenen Fragen beginnt. Ziel ist die kirchenrechtliche Errichtung eines Priorats Neuzelle mit acht Mönchen ab 2018. Wir bitte alle um Unterstützung und Gebet!" | www.stift-heiligenkreuz.at

Viele Impressionen von der Einführung des neuen Pfarrers Pater Elias Blaschek und des neuen Kaplans Pater Malachias Hirning

Am Sonntag, 2. Oktober 2016, wurde Pater Elias Blaschek als neuer Pfarrer unserer Klosterpfarrei Sankt Marien von Weihbischof Wilhelm Zimmermann feierlich eingeführt. Die Predigt hielt unser Herr Abt Maximilian Heim. Zugleich wurde der neue Kaplan Pater Malachias Hirning aufs Herzlichste begrüßt und der scheidende Kaplan Pater Gabriel Chumacera verabschiedet. Ganz viele Fotos unseres Fotografen Raimund Hohaus finden Sie hier: Klick

Einkleidung unseres Kandidaten Engelbert Regh - nunmehr unser Novize Frater Cassius - durch Abt Maximilian Heim

Wir freuen uns sehr über unseren Novizen Frater Cassius, der am 2. Oktober 2016 mit dem weißen Gewand der Novizen bekleidet wurde. Nun wird er sich ein Jahr lang auf die zeitlichen Gelübde vorbereiten - unter der Leitung des Novizenmeisters Pater Moses. Wir bitten herzlich um Ihr Gebet für unser Noviziat!

Herzliche Einladung zur täglichen eucharistischen Anbetung von 17.00-17.45 Uhr

Ganz herzliche Einladung zur täglichen eucharistischen Anbetung bei uns in der Klosterkirche von 17.00 bis 17.45 Uhr! Zur gleichen Zeit besteht zudem wie bisher Beichtgelegenheit! Wir bitten um Verständnis, dass es in der ersten Zeit aufgrund von Terminkollisionen auch zu Ausfällen kommen kann!

 

Die Beichte | Sakrament der Barmherzigkeit und Liebe Gottes

Wir möchten Sie wieder einmal auf ein sehr kostbares Angebot unserer Klostergemeinschaft aufmerksam machen: Sie haben bei uns täglich die Möglichkeit, zwischen 17.00 Uhr und 17.45 Uhr in unserer Klosterkirche das Sakrament der Barmherzigkeit und der Liebe Gottes zu empfangen! Teilen Sie dem Priester einfach mit, was Sie belastet und wovon Sie losgesprochen werden wollen! Der Priester wird Sie trösten und Ihnen Mut zusprechen! Und Gott selbst wird Sie und Ihren Weg segnen! Selbstverständlich können Sie auch außerhalb dieser Zeiten zur Aussprache kommen! Rufen Sie dazu bitte an unserer Klosterpforte an: 0234 / 77705-0 oder schreiben Sie eine E-Mail an: info @ kloster-stiepel.de

Herzliche Einladung zum Rosenkranzgebet mit den Mönchen

Ganz herzliche Einladung zum wöchentlichen Rosenkranzgebet mit uns Mönchen - immer am Montag um 19.15 Uhr in der Kirche! Oft entdeckt man erst in schweren Zeiten, welch ein Schatz dieses so einfache und oft belächelte Gebet in Wahrheit ist! Herzlich willkommen!

Herzlich willkommen beim lateinischen Chorgebet der Mönche 

Ganz herzlich eingeladen sind alle Interessierten zu unserem lateinischen Chorgebet! Auch wenn Sie in der Schule kein Latein hatten, können Sie dabei zur Ruhe kommen und selbst zum Herrn mit eigenen Worten beten! Für das Abendgebet und die Komplet liegen Übersetzungen vor! Sprechen Sie uns einfach darauf an! Eine Übersicht aller unserer Gebets- und Gottesdienstzeiten finden Sie hier: Übersicht der Gottesdientzeiten

Blogarchiv