Grüß Gott und herzlich willkommen!

Grüß Gott und herzlich willkommen auf der Internetseite der Zisterzienser von Bochum-Stiepel! Wir freuen uns, dass Sie uns "besuchen"! Unterhalb finden Sie die Übersicht über alle Termine bei uns im Kloster und noch etwas weiter unten gelangen Sie zu unseren Kloster-Blog mit allen Neuigkeiten aus dem Kloster! Sie erreichen uns unter der Tel.Nr.: 0234 / 77705-0 oder per E-Mail: info @ kloster-stiepel.de - Wir wünschen Ihnen Gottes Segen und den Beistand der Gottesmutter Maria!

Veranstaltungen / Termine

Stiepeler Kloster-Blog

Falls Sie einen Kommentar zu einem Beitrag hinterlassen wollen,

klicken Sie bitte auf die Überschrift des entsprechenden Artikels:

Mo

25

Aug

2014

Nächste Familienkatechese mit Pater Prior Pirmin Holzschuh OCist am 7. September 2014

Pater Prior Pirmin Holzschuh lädt sehr herzlich zur nächsten Familienkatechese ein! Das Thema für Sonntag, 7. September 2014, lautet: "5. Gebot: 'Du sollst nicht töten.' (Ex 20,1-17)". Kinder werden wieder gerne betreut! Anmeldung unter: 0234 / 77705-0 oder p.pirmin @ kloster-stiepel.de - Das Programm der Familienkatechese mit den Terminen für 2014 finden Sie hier unterhalb:

Plakat Familienkatechese - Termine 2014
FK Plakt 2014 1200 dpi.pdf
Adobe Acrobat Dokument [1.0 MB]
Download
0 Kommentare

Sa

23

Aug

2014

Hildegard von Bingen - Auditorium mit Prof. Dr. Wendelin Knoch am Dienstag, 2. September 2014

Prof. Dr. Wendelin Knoch spricht am 2. September 2014 um 20.00 Uhr im Rahmen unseres Auditoriums über die heilige Hildegard von Bingen: "Die Äbtissin Hildegard v. B., am 27. Mai 2012 heilig gesprochen und am 7. Oktober 2012 als Kirchenlehrerin päpstlich bestätigt, gehört zu den bekanntesten Frauen des Mittelalters. Ihre Schriften, in denen sie die Kenntnisse ihrer Zeit über die 'Heilkraft der Natur', Pflanzen, Bäume, Tiere, Steine und Metalle und der mit diesen verbundenen Kraft bündelt, sind bis heute Grundlage von Kochbüchern, Rezepten und Arzneien. Von Papst Eugen III. (1078) als gottbegnadete Seherin anerkannt, wurde Hildegard ihre Berufung bewusst, als Äbtissin nicht nur für ihren Konvent, sondern auch für die Kirche in Deutschland wegweisende Impulse zu setzen. Zahlreiche Predigtreisen führten sie weit über ihre Heimat in Bermersheim hinaus, wo sie als 10. Kind einer hoch angesehenen und begüterten dem fränkischen Hochadel angehörenden Familie aufgewachsen war. Überschauen wir das Gesamtwerk und das Wirken Hildegards, so ist festzuhalten: In der Mitte steht der Mensch, der sein Leben stets mit Gott gestaltet. Hildegard mahnt uns, durch Treue und Gradlinigkeit im Alltag glaubwürdig zu bezeugen, was unseren christlichen Glauben trägt, den Blick nicht zu verschließen für das Wirken des Geistes auch in der Kirche von heute." Herzlich willkommen!

0 Kommentare

Sa

23

Aug

2014

Diesjähriges Pfarrfest am Samstag / Sonntag, 30. / 31. August 2014

Unser Pfarrer Pater Andreas lädt auch in diesem Jahr wieder sehr herzlich zum Pfarrfest ein! Termin: Samstag, 30. August, Beginn mit der Vorabendmesse um 18.30 Uhr (mitgestaltet von der Band "Journey to Jah"), bis Sonntag 31. August, in den späten Nachmittag hinein. Es gibt viele Attraktionen für Kinder, Tanz und Gesang mit unseren Philippinas, zudem Eis, Bier, Würstchen und vieles andere mehr! Herzlich willkommen zum frohen Beisammensein!

0 Kommentare

Sa

23

Aug

2014

Nächste Taizé-Vesper am Sonntag, 31. August 2014

Esther Uhe lädt für Sonntag, 31. August 2014, wieder ganz herzlich zur Taizé-Vesper in die Bernardikapelle ein: Beginn ist wie immer um 20.00 Uhr. Wie gewohnt erwarten Sie neben stillen Momenten und der Möglichkeit des Zur-Ruhe-Kommens, meditative Taizé-Lieder, einfühlsame Texte und v.a eine Begegnung mit dem auferstandenen Herrn bei der Aussetzung des Allerheiligsten. Ganz herzlich willkommen! Zur Taizé-Vesper gelangen Sie über die Kirche oder durch den Seiteneingang rechts von der Kirche.

0 Kommentare

Sa

23

Aug

2014

Nächste Jugendvigil mit Pater Gabriel Chumacera am Freitag, 5. September 2014

Ganz herzliche Einladung an alle Jugendlichen zur nächsten Jugendvigil am Freitag, dem 5. September 2014! Diesmal predigt unser Kaplan Pater Gabriel Chumacera! Gemeinsam ziehen wir - wie immer - mit Kerzen in den Händen durch den Kreuzgang, hören eine spannende Predigt und beten den Herrn mit Lobpreis-Liedern an! Auch besteht die Möglichkeit zur Beichte. Beginn ist um 20.00 Uhr. Bringt Freu(n)de mit!

0 Kommentare

Fr

22

Aug

2014

Zwei Feierliche Professen am Bernhardsfest

Feierliche Profess von Pater Matthias und Pater Moses: "Obwohl die beiden aus Deutschland - der eine aus Bayern, der andere aus Nordrhein-Westfalen - kommen, war der Hallenchor der Abteikirche ganz voll: Die Eltern, Geschwistern, Verwandten, Freunde und ganze Kohorten von Ordensleuten waren gekommen, um die Feierliche Profess unserer beiden Mitbrüder am Bernhardsfest mitzufeiern. Abt Maximilian konnte sowohl Bischof Werner, Abt Markus von Scheyern, Äbtissin Petra von Seligenthal, Altabt Gerhard, Altabt Gregor, Generalprokurator P. Meinrad usw. begrüßen. Und eine bunte Schar von Ordensleuten: Benediktiner, Franziskaner, Chorherren, Weltpriester... Feierliche Profess bedeutet: Bindung bis zum Tod 'usque ad mortem'. Die würdige Feier dauerte fast 3 Stunden und setzte sich dann in einem frohen Fest fort." pkw

0 Kommentare

Fr

22

Aug

2014

Drei Zeitliche Professen im Mutterkloster Heiligenkreuz

Ein Grund zur Freude: Drei Zeitliche Professen in der Mutterabtei Heiligenkreuz: "Wir freuen uns, dass jetzt die drei Novizen die Zeitliche Profess abgelegt haben: Frater Famian Vieth, er wird in Stiepel wirken; Frater Aloysius Maria Zierl, er wird sein Studium jetzt fortsetzen; Frater Antonius Borgmeyer, er wird ein theologisches Jahr mit Aufgaben in Heiligenkreuz machen. ... Frater Alban Ganse verlängerte seine Zeitliche Profess. Auf dem Gruppenfoto ist auch Pater Prior Pirmin von Stiepel und Juniorenmagister Pater Rupert zu sehen." pkw

0 Kommentare

Fr

22

Aug

2014

Sechs neue Novizen in der Mutterabtei Heiligenkreuz

Wir erbitten den sechs neuen Novizen viel Segen und Kraft für die Zeit des Noviziats, einer von ihnen, Frater Aelred (Anthony Davies) macht sein Noviziat für Stiepel: "Am Vorabend von Maria Himmelfahrt hat der Herr Abt 6 junge Männer als Novizen eingekleidet. Es war eine bewegende Feier, bei der den Kandidaten das 'Straßengewand' augezogen wurde und das Ordensgewand übergezogen. Alle erhielten einen neuen Ordensnamen, interessanterweise haben alle um die Zufügung von 'Maria' als 2. Ordensnamen gebeten. Es sind dies: Frater Thomas Maria Margreiter (geb. 1985, Tiroler); Frater Isidor Maria Hornung (geb. 1989, Schwabe); Frater Isaak Maria Käfferlein (geb. 1993, Franke); Abt Maximilian; Frater Georg Maria Winter (geb. 1994, Burgenländer); Frater Aelred Maria Davies (geb. 1956, Engländer); Frater Alberich Maria Fritsche (geb. 1992, Sachse); Novizenmeister P. Rupert." pkw

0 Kommentare

Blogarchiv

Ältere Artikel? Artikel ab dem Jahr 2007:

Google+