Abt Maximilian und Pater Gabriel von den Philippinen zurückgekehrt

Gestern zur Mittagszeit ist unser philippinischer Mitbruder, Pater Gabriel Chumacera, bei uns im Kloster eingetroffen. Bereits am 7. Dezember war er von den Philppinen zurückgekehrt. In seiner Heimat war er nach so langer Abwesenheit sehr beeindruckt von den Gottesdiensten mit so zahlreichen Menschen. Besonders für Abt Maximilian war es eine sehr schöne Erfahrung, so viele Kinder und Jugendliche bei den Gottesdiensten erleben zu dürfen: Eine lebendige, junge Kirche! Abt Maximilian und Pater Gabriel sprachen auch mit Taifun-Opfern, verteilten Nahrungsmittel und überreichten Bischof Buenaventura die großzügigen Spenden aus Deutschland. Im Anhang finden Sie die (englischsprachige) Empfangsbestätigung des Bischofs. Sechs Tage waren die Beiden zudem auch in Vietnam unterwegs: Dort staunten sie über die zahlreichen Berufungen in der Klöstern der Zisterzienser. Das Foto links zeigt den fröhlichen Abschied von Bischof Buenaventura und seinem Ökonom Father Rico im Saint Peters College Seminary in San Pablo auf den Philippinen.

Download
Empangsbestätigung des Bischofs
Das Dokument in englischer Sprache
Empfangsbestätigung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 141.2 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0