Eine Gebetsgemeinschaft von Jugendlichen für Jugendliche

Wer sind wir?

 

                        Eine Schule ...

 

...des Gebetes

 

Freies Beten, Lobpreis, Anbetung, Vertiefung in einer persönlichen

Beziehung mit Gott.

 

...der Gemeinschaft

 

"Einer trage des

anderen Last; so werdet ihr das Gesetz Christi erfüllen".

(Gal 6,2)

Als Gemeinschaft wollen wir in der Liebe zu Gott und zueinander wachsen. 

 

...der Mission

 

Mission ist eine Frucht des Gebetes. Unser Grundgedanke ist: Die Jugend selbst erneuert die Jugend.

 

"Ich bin gekommen, um Feuer auf die Erde zu werfen. Wie froh wäre ich, es würde schon brennen!" (Lk 12,49)


Kurzinfos


Spiritualität

Der Herr sucht Anbeter im Geist und in der Wahrheit (vgl. Joh 4,24). So wie der Leib den Atem braucht, so braucht die Seele das Gebet, um zu leben. Das Gebet besteht einerseits im zweckfreien Gott Loben, Preisen, Danken, Anbeten und Ehren, andererseits in stellvertretender Fürbitte für Andere vor Gott. Deshalb soll unser Alltag vom Gebet durchdrungen sein, damit das Schriftwort wahr wird: „Betet ohne Unterlass!“ (1 Thess 5,17).    

Treffen

Jeden Samstag nach der Jugendvigil treffen wir uns um 9:15 Uhr in der Bernardikapelle des Klosters, um mit der Hl. Messe zu beginnen.

 

 

Es wartet auf dich:

- Lobpreis
- Impuls
- Eucharistische Anbetung
- Austausch
- Vertiefung in die hl. Schrift
- Ein leckeres  Mittagessen

- Gemeinschaft 

Kontakt

Folge uns auf

 Schau vorbei!




Download
Brennende Herzen - Selbstverständnis unserer Gebetsgemeinschaft
Brennende Herzen - Unser Selbstverständn
Adobe Acrobat Dokument 168.0 KB