Nächstes Auditorium mit Bischof Anba Damian: Lage der einheimischen Christen in Ägypten

Zur Lage der einheimischen Christen in Ägypten spricht der koptische Bischof für Deutschland, Bischof Anba Damian, am Dienstag, 13. Mai 2014, um 20.00 Uhr: "Seit einiger Zeit ist die Situation in Ägypten immer wieder Gegenstand der Berichtserstattung in den Medien. Mit Sorge betrachten viele die dortige Entwicklung von Demokratie und Zivilgesellschaft. Gelegentlich erfahren wir auch von der schwierigen Lage der einheimischen Christen in Ägypten, die zwischen Mühlsteine der poltischen Auseinandersetzungen zu geraten drohen. Die Koptische Kirche gehört zu den ältesten Kirchen der Welt. Sie geht auf apostolische Zeit zurück. Der Evangelist Markus soll der erste Bischof von Alexandrien gewesen sein. Ihr Schicksal darf uns nicht gleichgültig lassen. Über die Situation seiner Kirche in ihrem Ursprungsland und in der mittlerweile großen Diaspora weltweit wird zu uns Bischof Bischof Anba Damian sprechen. Er ist Generalbischof der koptischen Kirche in Deutschland und hat seinen Sitz im ehemaligen Zisterzienserinnenkloster Brenkhausen."

Kommentar schreiben

Kommentare: 0