Vorbereitung auf das Weihnachtsfest

Der Advent ist die Zeit der Vorbereitung auf Weihnachten, auf das Kommen Gottes in unsere Welt und somit auch in unser Leben. Für uns Christen sollte sich diese Vorbereitung aber nicht in äußeren Dingen erschöpfen. Es ist wichtig, dass wir vor allem unser Herz auf das Kommen Jesu vorbereiten. Eine gute Gelegenheit dazu ist die stille Anbetung vor dem Allerheiligsten. In unserer Kirche gibt es dazu jeden Tag von 17:00 bis 17:45 Uhr die Möglichkeit. Gleichzeitig besteht auch Beichtgelegenheit. Es ist Jesus Christus selber, der uns in der Beichte durch den Priester die Sünden vergibt und uns neue Kraft gibt für unser Leben. Jesus wartet auf unsere Bereitschaft, um uns mit seinen Gnaden beschenken zu können. Nehmen wir seine Einladung an!

Foto: Adventkranz und Monstranz mit dem Allerheiligsten in unserer Klosterkirche.