Gründungsprior Pater Beda Zilch verstorben

Mit tiefer Betroffenheit geben wir bekannt, dass am Freitag, 19. Oktober 2018 unser Mitbruder Pater Beda Bernd Zilch im Alter von 77 Jahren von uns gegangen ist. P. Beda war einer der vier Gründermönche und der erste Prior des Klosters Stiepel. Er wurde 1941 in Kahl am Main (Bayern) geboren und trat 1965 in das Zisterzienserkloster Seligenporten ein. Nach Auflösung dieses Klosters wechselte P. Beda 1968 in das Stift Heiligenkreuz im Wienerwald, wo er die Feierliche Profess ablegte und 1971 die Priesterweihe empfing. Von da an wurde er für verschiedene seelsorgliche Aufgaben eingesetzt, bis er im Jahr 1988 zur Neugründung des Klosters Stiepel ausgesandt wurde und zum ersten Prior unseres Klosters ernannt wurde. Bis 2001 wirkte P. Beda segensreich hier in Stiepel. Die letzten Jahre war er als geschätzter Seelsorger in Karlstadt-Wiesenfeld in seiner Heimatdiözese Würzburg tätig.

Der Herr schenke ihm die ewige Ruhe, und das ewige Licht leuchte ihm. Herr, lass ihn ruhen in Deinem Frieden! Amen.

Foto: P. Beda war ein begnadeter und beliebter Prediger, der die Menschen begeistern konnte.

Das Requiem für P. Beda Zilch wird am Samstag, 27. Oktober um 14:00 Uhr in der Stiftskirche in Heiligenkreuz im Wienerwald gefeiert. Anschließend erfolgt die Beisetzung auf dem dortigen Klosterfriedhof.