Überraschender Nachwuchs im Kloster

Seit mehreren Jahren haben wir zwei griechische Landschildkröten im "Paradisum" (Kreuzgang-Innenhof) unseres Klosters. Wie haben wir aber gestaunt, als uns P. Matthias mitgeteilt hat, er habe beim Läuten der Glocke für den Gottesdienst (der kleine Glockenturm befindet sich direkt über dem Kreuzgang) live beobachten können, wie vier kleine Baby-Schildkröten aus der Erde gekrochen kamen. Die kleinen Tiere mit einer Panzerlänge von knapp vier Zentimeter sind sehr niedlich anzusehen. Ein Experte von der Ruhr-Universität Bochum teilte uns auf Anfrage mit, dass Naturschlüpfungen von griechischen Landschildkröten in Deutschland äußerst selten sind. Mittlerweile haben die Baby-Schildkröten ein Terrarium bekommen, wo sie vorerst leben können.

Bilder: Baby-Schildkröten, die vor kurzem bei uns im Kloster geschlüpft sind.